Stoma / Storz am Mark kann auf 10 Ersthelfer zählen

Schützen – Melden – Helfen, welche Maßnahmen muss man als Ersthelfer in bestimmten Situationen ergreifen?

Dies konnten 10 unserer Mitarbeiter während 9 Unterrichtseinheiten auffrischen. Außerdem nahmen 4 Mitarbeiter der Firma HolzBau Bambusch in Liptingen und eine Erzieherin des Kindergartens Steißlingen am Ersthelferkurs in unseren Schulungsräumlichkeiten in Liptingen teil.

Die Johanniter-Ausbilderin Astrid Zimmermann nahm die Ersthelfer mit auf eine Erste-Hilfe-Lernreise und vermittelte anhand 6 verschiedener Lerninseln was in der Ersten Hilfe immer richtig und wichtig ist. Die stabile Seitenlage wurde geübt, ebenso wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung/Beatmung und die Stillung bedrohlicher Blutungen.

Was zu tun ist in verschiedenen Situationen wie Sonnenstich, Nasenbluten, Unterzucker, Stromunfällen, Insektenstichen, Fremdkörper in den Atemwegen, usw. wurde ebenfalls durchgesprochen. Anhand kleiner Rollenspiele wurde das zuvor erlernte Wissen in die Praxis umgesetzt.